Zum Inhalt springen

Tipp des Monats

Immer wieder Neues entdecken. Jeden Monat berichten wir praxisnah über ein konkretes Thema rund um Installation, Fertigmontage oder Wartung der neuen HANSABLUEBOX.

Unterputzprodukte sind Komfort-Produkte. Erhöht in der Dusche häufig ein Thermostat den Duschkomfort, kommt bei der Wanne gerne eine integrierte Wannenbefüllung zum Einsatz. Überlauf und Zulauf sind in einer Komponente verbaut.

Trinkwasserverordnung als Maß der Dinge
Hier besteht latent die Gefahr des Rückfließens von verschmutztem Wasser in den Trinkwasserbereich. Hoher Komfort für den Kunden bedeutet in diesem Fall besondere rechtliche und konstruktive Anforderungen an die Montage: Eine Sicherungseinrichtung als Einzelsicherung muss integriert werden. Die relevante EN 1717 nennt 23 Typen, die sich in Konstruktion und Eignung für bestimmte Anwendungen bzw. Gefährdungstypen unterscheiden.

Sicherungseinrichtung für alle Serien und Techniken
In der HANSABLUEBOX kommt Familie H (Belüftungsarmaturen für Schlauchanschlüsse), Typ D (Kombination mit Rückflussverhinderer) zum Einsatz. Die Sicherungseinrichtung ist also hier in der Funktionseinheiten mit Umstellung verbaut und ist für jede Hebelmischer-Serie und die Thermostat-Varianten verfügbar. Damit sind Sie und Ihre Kunden auf der sicheren Seite. Als nächstes stellt sich die Frage nach den realisierbaren Einbaumaßen, maßgeblich der Abstand zwischen Armatur und Wannenrand (bzw. der Schmutzwasserlinie).

HANSABLUEBOX mit klassenbestem Mindesabstand.
Die Sicherungseinrichtung sollte sie hier möglichst wenig einschränken. Bei der HANSABLUEBOX reicht ein Mindestabstand von 240mm zwischen Schmutzwasserlinie und Mittelachse (entspricht 250mm zu Sicherungseinrichtung). Weisen Sie also explizit darauf hin, dass Ihre Installation selbstverständlich den hohen Anforderungen rund um die Trinkwasserverordnung entspricht.

HANSABLUEBOX Tipp 4:

Die Installation von Unterputzsystemen gehört zum Standard-Repertoire des Handwerks. Dennoch können clevere Detaillösungen den Installationsprozess vereinfachen, beschleunigen und absichern.

Befestigen:
Jeder hat seine Lieblingsschrauben und jeder Installation ist anders. Das flexible BLUEFIX-System unterstützt alle Gegebenheiten. So bringen Sie die Box sicher auf jeden Untergrund, ob Mauerwerk oder Vorwand-System.

Ins Wasser bringen:
Eckige Rosetten liegen im Trend und erfordern absolute Maßhaltigkeit. Dazu haben wir 2 extrabreite Auflagepunkte für die Wasserwaage in den Körper integriert. Außerdem passt der neue Körper auf die HANSAMATRIX-Montageschiene. Falls etwas schiefgeht: Die BLUETUNE-Ausrichtefunktion für die Fliesenfugen ist serienmäßig.

Kreisausschnitte bohren:
Wenn Sie die HANSABLUEBOX in eine Schnellbau- oder Gipskartonplatte einbauen wollen: einfach den Deckel mit dem stabilen Dorn eindrücken und schon haben Sie den Mittelpunkt markiert. Der Durchmesser der HANSABLUEBOX ist 110mm.

Ablängen der Box:
Das Material der Box ist stabiler, als man denkt. Daher haben wir im Bereich der Einbautiefe Schneidrippen eingefügt. So schneiden Sie mit dem Messer leicht und vor allem sauber geführt auf Fliesenniveau ab.

Spülen/Abdrücken
Das Spülen und Abdrücken der Leitungen nach der Installation ist obligatorisch. Mit dem integrierten Spülstopfen gelingt das mühelos. Dabei werden immer 2 Öffnungen verschlossen.

HANSABLUEBOX Tipp 3:

Bei Umstellungen gibt es grundsätzlich zwei Funktionsprinzipien. Zum einen die von den Aufputzarmaturen bekannte hydraulische Umstellung, zum anderen die keramische Version, wie sie in Absperrungen zum Einsatz kommt. Die Diskussion über das bessere System wird häufig geradezu emotional geführt. Es lassen sich aber eine ganze Menge praktischer Gründe finden, die für eine keramische Lösung sprechen:

Druckunabhängigkeit
Egal, wie die Druckverhältnisse im System sind, die keramische Umstellung trennt sicher zwischen Brause und Wanne

Eindeutigkeit
Die Stellung des Hebels zeigt eindeutig an, in welche Richtung das Wasser beim Einschalten fließen wird. Das Fehlen der  automatischen Rückstellung ist schnell gelernt. 

Ergonomie
Eine Drehbewegung ist nahezu ohne Kraftaufwand und Koordination möglich, ziehen oder drücken ist hier weniger intuitiv.

Hochwertigkeit
Keramische Dichtscheiben arbeiten präzise und funktionssicher über einen langen Zeitraum.  

Bei der neuen HANSABLUBOX haben wir uns aus diesen Gründen für eine keramische Umstellung entschieden. Zwei weitere Eigenschaften bieten zusätzliche Vorteile:

Alle Produkte haben diese Umstellung 
Egal, für welches Modell mit Absperrung/Umstellung Sie sich entscheiden. Bei HANSABLUEBOX erhalten Sie  serienmäßig  die hochwertige keramische Lösung. Für mehr Komfort und Beratungskompetenz 

Ein Teil für alle Varianten
Egal, ob Umstellung oder Absperrung: Das neue Unterputzsystem arbeitet mit einem Bauteil über alle Varianten hinweg. Sicher für den Kunden, bequem für Sie. 

HANSABLUEBOX Tipp 2:

Die Fertigmontage soll möglichst schnell und unkompliziert erfolgen können, denn z.B. im Projekt-Bau ist Zeitersparnis bares Geld wert.

Der aufwändigste Teil ist regelmäßig die Verbindung zwischen Unterputzkörper und der Umstellung oder Absperrung, da hier neben der Verbindung auch die richtige Position für die Einstellung gefunden und die Einbautiefe der Box berücksichtigt werden muss.

HANSABLUEBOX  macht es Ihnen leicht.  BLUESWITCH-Keramikumstellung und die Bedienelemente werden mit Hilfe eines Teleskopes verbunden, welches die gesamte Einbautiefe überbrückt und sich beim Verbinden selbständig auf die richtige Tiefe einstellt.

Umständliches Abmessen und Ablängen des Verbindungsteiles entfallen.

Auch die zweite Aufgabe gelingt mühelos: Die korrekte Stellung der beiden Funktionsteile Spindel und Umsteller. Dazu den Bereich der Spindel ohne Zahnung einfach auf ca. 10 Uhr drehen (EHM) bzw. 12 Uhr (THM). Dann das Teleskop aufstecken und die Umstellung über den gesamten Bedienweg schwenken. Die Zahnung rastet dabei automatisch an der richtigen Stelle ein. 

HANSABLUEBOX Tipp 1:

Geradliniges, reduziertes Design und damit auch eckige Unterputz-Rosetten liegen im Trend. Aber was tun, wenn der Körper nicht zu 100% exakt ausgerichtet ist, oder der Fliesenleger nicht exakt gearbeitet hat? Selbst wenige Grad sind mit dem Auge gut zu erkennen. Da ist Ärger mit dem Kunden vorprogrammiert. Nicht bei der neuen HANSABLUEBOX.

Einzigartiges und serienmäßiges Detail bei allen HANSABLUEBOX-Fertigmontagesets mit Absperrung / Umstellung: Die BLUETUNE-Ausrichteoption. Dank des einfach zu integrierenden Adapters gewinnen Sie ca. 7° Bewegungsspielraum für die Funktionseinheit. Ohne bohren, ohne improvisieren, ohne Risiko und hoch professionell. Richten Sie Rosette und Fliesenfuge exakt parallel zueinander aus– eine Möglichkeit, die Sie bald nicht mehr missen möchten. Für mehr Kundenzufriedenheit. Für mehr Kompetenz.

Nächstes Thema: Produktdaten